AGBs

 

(1) Geltungsbereich

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen GERGIN – Da Bua von da Mur – Dry Gin (Daten lt. Impressum) und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Webshop Waren kaufen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Eigene Liefer- oder Geschäftsbedingungen werden von uns nicht anerkannt. 

 

Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, d.h. eine Willenserklärung über einen Tatbestand abgibt, die weder ihrer beruflichen noch gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

 

(2) Vertragsschluss 

 

Die Produkte im Webshop stellen keine verbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu erwerben.

 

Mit dem betätigen des Buttons „Jetzt kaufen“ geben sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde seine Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Kunde kann auch jederzeit den Bestellvorgang abbrechen, oder mithilfe der Browserfunktion „zurück“ zum Warenkorb zurückgehen.

Notwendige Angaben sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Die Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.

 

Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Sollte diese Frist fruchtlos verstreichen, sind sie nicht länger an ihr Angebot gebunden.

Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von drei Werktagen an den Kunden versendet, eine Versandbestätigung sendet oder die Rechnung zusendet.

 

(3) Altersbeschränkung bei Spirituosen:

 

Bei Bestellung der Produkte garantiert der Kunde das gesetzliche Mindestalter (18. Lebensjahr) bereits vollendet zu haben.

 

(4) Preise:

 

Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. 

Zusätzlich zu den Preisen verrechnet der Verkäufer Versandkosten. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und sind deutlich erkennbar.

 

 

(5) Zahlungsmodalitäten:

 

Die Zahlungsarten werden im Laufe des Bestellvorganges vom Kunden frei gewählt.

Die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel sind aufgeführt, die Bezahlung der Rechnung erfolgt über Drittanbieter z.B. PayPal. Für die Zahlungsabwicklung gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

 

(6) Eigentumsvorbehalt:

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum vom Verkäufer.

 

 

(7) Gewährleistung und Garantie:

 

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen, eine darüberhinausgehende Garantie wird nicht gewährt.

 

 

(8) Speicherung des Vertragstextes: 

 

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden Login-Bereich (Bestellübersicht) zugreifen.

 

 

(9) Gerichtsstand: 

 

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz.

Vertragssprache ist deutsch

 

(10) Information gem. § 19 Abs 3 AStG (Alternative-Streitbeilegung-Gesetz | Online-Geschäfte) 

Gemäß § 19 Abs 3 AStG haben wir den Verbraucher, wenn wir mit diesem in einer Streitigkeit keine Einigung erzielen können, auf Papier oder einem anderen dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) auf die zuständige Stelle zur alternativen Streitbeilegung, im Folgenden kurz AS-Stelle, hinzuweisen. 

Wir haben zugleich anzugeben, ob wir an einem Verfahren teilnehmen werden. Die für uns vorgesehenen AS-Stellen: 

Internet Ombudsmann   http://www.ombudsmann.at

Schlichtung für Verbrauchergeschäfte   http://verbraucherschlichtung.or.at 

Wir sind nicht verpflichtet an diesen Verfahren teilzunehmen.